Montag, 11. Februar 2013

Mitesser

...am helligten Tag....



In dem Eierkarton ist selbstgemachtes Vogelfutter welches vor ein paar Tagen noch im Baum hing

und eine Schwanzmeise anlockte(die sich auf dem oberen Foto gut getarnt hat).


Da es in letzter Zeit reichlich Niederschlag gab,habe ich das Futter ins Trockne verfrachtet und gestern einfach schnell wieder rausgestellt(ein bißchen Schnee hat es doch noch abgekriegt).


Jetzt hab ich es lieber wieder aufgehangen...
Ein Wachholderdrosselpärchen hat auch mal vorbei geschaut

1 Kommentar:

  1. ....auch wenn der Winter im Moment echt saukalt ist und so fürchterlich grau ist...im Garten ist es derzeit wirklich spannend finde ich....was da an Tierchen rum wuselt...irre....ich sehe hier bei uns Vögel am Futterplatz die hab ich noch nie vorher gesehen...und bei Dir scheint es ja ähnlich zu sein. Wacholderdrosseln waren bei mir aber noch nicht....vielleicht sind die auch nicht so weit oben im Norden?! Bei mir treiben sich u.a. 2 süße Sumpfmeisen rum...leider sind die zu schnell für mich und meine Kamera =) und ich habe auch tatsächlich ein paar Bergfinken hier....
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen