Donnerstag, 28. Februar 2013

Wacholderdrossel


Da auch mich der grippale Infekt niedergestreckt hatte,hatte ich reichlich Zeit zwischen den Schläfchen aus dem Fenster zu starren.Die Drossel konnte ich meist nur aus der Ferne beobachten da sie sich nicht näher traute.Aber jetzt,erst noch ein wenig vorsichtig..


                                                                         Frühstück

                                                            ganz schön lange "Stelzen"

mit "Kackhaufen"  ;-)





Kommentare:

  1. Das ist doch richtig netter Krankenbesuch. Hätte sie eine Kamera gehabt, hätte sie zurückgeknipst ;O).

    Gute Besserung! Und liebe Grüße
    Pia

    P.S. Wo habt ihr den die beiden Mäuse wieder ausgesetzt? Nicht das sie auf dem Absatz kehrt gemacht haben und gleich wieder auf der Matte standen, wie bei uns.

    AntwortenLöschen
  2. ....wow...das sind tolle Bilder....was für ein schöner Vogel!
    Ich wünsch Dir ganz schnelle und gute Besserung, liebe Petra!
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen